header-big-bg
St_Michaelshof
header-big-right
header-responsive

Zucchini-Sommertraum...

Saftig, leichte, sommerfrische Bio-Zucchini-Röllchen

Zutaten für 4 bis 6 Personen:
500 g Zucchini
500 g Champignons
ca. 500 g Tomaten (ca. 6 Tomaten: davon 4 Tomaten ganz fein würfeln, 2 Tomaten grob würfeln)
2 Knoblauchzehen frisch oder getrocknet
1 EL St.Michaelshof Thymian-Balsam
1 EL Aceto Balsamico di Modena
1 EL Stärke (oder Mehl)
1 Bund Basilikum oder St. Michaelshof Basilikum Pesto
1-2 TL St.Michaelshof Lichtäther-Salz für die Füllung
1 EL Steinsalz für das Kochwasser
2-3 Prisen (je nach Geschmack) St.Michaelshof Pfeffer "Die feurigen 8"
300 g Mozzarella (200 g feingewürfelt, 100 g grob gewürfelt)
100 g Allgäuer Bergkäse
4 EL St.Michaelshof Special Edition Olivenöl (2 EL zum Einfetten der Form, 2 EL zum Andünsten)
4-6 Scheiben feines Brot, z.B. St.Michaelshof Dinkelbrot
Zubereitung:
Zucchini der Länge nach in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden (von Hand oder mit der Aufschnittmaschine).
2 l Wasser und 1 EL Salz zum Kochen bringen.
Zucchini-Streifen 1 Minute im Salzwasser kochen und mit einem Schaumlöffel heraus nehmen - in kaltem Wasser abschrecken und trocken tupfen. Zugedeckt mit einem Tuch auf die Seite stellen.

Füllung:
In eine große Pfanne 2 EL Olivenöl geben und erhitzen. 500 g Pilze in ganz feine Würfel schneiden und in das heiße Öl geben, kurz andünsten. Jetzt die 4 Tomaten in ganz feine Würfel schneiden und unter die Pilze mischen. Auch die übrigen Seitenstreifen der Zucchini fein würfeln und zu den Pilzen geben.
2 Knoblauchzehen durch die Presse drücken und mit den Pilzen und Tomaten vermischen. Mit 2 EL Balsamico-Essig abschmecken.
1 EL Stärke oder Mehl über die Füllung sieben. Das Ganze noch einmal stark erhitzen. 1 Bund Basilikum (feingehackt) oder Pesto darunter mischen. Mit 1-2 TL Lichtäther-Salz und 2-3 Prisen Pfeffer abschmecken.
Die Pfanne von der Flamme nehmen und abkühlen lassen. 200 g Mozzarella in ganz feine Würfel schneiden und unter die Füllung heben. Zucchinistreifen mit 1-2 TL der Füllung bestreichen und aufrollen. Die Röllchen aufrecht, locker in die geölte Form stellen. Die restliche Füllung mit 2 grob gewürfelten Tomaten und 100 g grob gewürfeltem Mozzarella vermischen und zwischen den Röllchen verteilen.
Nun 100 g feingeriebenen Allgäuer Bergkäse gleichmässig verteilen und bei 200° C, 20 Minuten goldbraun backen.
Dazu passt hervorragend frisch getoastetes Dinkelbrot und nach Belieben ein leichter Weißwein.

 


Bio Zucchini Bandnudeln in Mandelmus & Kräutern:

Zutaten für 4 Personen:
5 kleine Zucchini (750 g)
1 große Knoblauchzehe getrocknet oder frisch
1/2 Bund Oregano
für die Soße:
4 EL St.Michaelshof Special Edition Olivenöl
2 EL Mandelmus
1/2 EL Zitronensaft
1,5 EL St.Michaelshof Löwenzahn-Sirup
1 TL St.Michaelshof 3Kräuter Balsam
1 TL St.Michaelshof Thymian-Balsam
St.Michaelshof Blüten-Salz
flüssiges Salz
frisch gemahlener St.Michaelshof Pfeffer "Die feurigen 8"

1/2 TL St.Michaelshof Pepperoni Pesto
1 TL St.Michaelshof Fichten-Spitzen-Sirup
450 ml Wasser
Zubereitung:
Die Zucchini mit dem Spiralschneider in dünne Streifen schneiden. Die Oreganoblätter abzupfen. Für die Soße alle Zutaten, außer dem Olivenöl, dem 3Kräuter- und Thymianbalsam, mit 1/4 Liter Wasser im Vitamix mixen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe darin kurz andünsten und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Oreganoblätter in das heiße Öl geben und kurz andünsten. Die Zucchinispiralen dazugeben. Mit dem restlichen Wasser bissfest garen und mit Salz würzen. Die Soßenmischung dazugeben und erhitzen bis eine sämige Konsistenz entsteht. Dann die beiden Kräuterbalsame dazu geben, kurz aufkochen und abschmecken. Ein eventueller Bittergeschmack der Zucchini kann durch Zugabe von Fichten-Spitzen-Sirup gemildert werden.


Wir wünschen guten Appetit,
Ihr St. Michaelshof